Support Kontaktieren Sie Support | Systemstatus Systemstatus
Inhalt der Seite

    Anleitung zur Spieler-Konfiguration

    In diesem Thema wird beschrieben, wie Sie die Player-Konfiguration anzeigen und ändern können. Die JSON-Syntax ist ebenfalls dokumentiert.

    Einführung

    Die Eigenschaften, die Sie in der Player-Konfiguration festlegen können, sind unten aufgeführt (und in der linken Navigation aufgeführt), beginnend mit account_id. In diesem Dokument finden Sie auch Informationen zum Anzeigen und Konfigurieren von Eigenschaftswerten.

    Konfiguration ansehen

    Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, die Konfiguration des Players anzuzeigen, die in diesem Abschnitt beschrieben werden.

    Verwenden von Studio

    Sie können Studio verwenden, um die JSON-Konfiguration des Players anzuzeigen. Im folgenden Schritt wird der Prozess detailliert beschrieben:

    1. Öffnen Sie das PLAYERS-Modul und suchen Sie den Player, von dem Sie die Konfiguration sehen möchten.
    2. Klicken Sie auf den Link für den Spieler, um die Eigenschaften des Spielers zu öffnen.
    3. Klicken Sie im linken Navigationsmenü auf JSON Editor .
    4. Sie können die Konfiguration des Players ähnlich wie die folgende anzeigen:
      JSON-Editor

    Browsen mit config.json

    Eine Instanz der Konfiguration des neuen Brightcove Players wird in einer JSON-Datei gespeichert. Sie können diese JSON-Datei oder Teile davon auf verschiedene Arten sehen.

    Eine Möglichkeit, die Player-Konfiguration anzuzeigen, besteht darin, die URL des Players von zu index.html zu zu ändern config.json. Beispiel:

        http://players.brightcove.net/1507807800001/HJyMlHiuZ_default/config.json

    Einige der Eigenschaften in der Player-Konfiguration definieren Folgendes:

    • Der Name und die Version des Spielers
    • Die Videos, die der Player wiedergeben wird
    • Das Konto, zu dem der Spieler gehört
    • Die ID des Spielers
    • Alle Plugins, die der Spieler verwenden kann, sowie die URLs für die Speicherorte des Plugin-Codes
    • Ein Plakat zur Anzeige vor der Videowiedergabe

    Eine Beispiel-Player-Konfigurationsdatei für einen Spieler aus dem Step-by-Step: Spieler-Management ist wie folgt:

        {
            "player": {
              "template": {
                "version": "0.9.5",
                "name": "single-video-template"
              }
            },
            "media": {
              "poster": {
                "highres": "http://solutions.brightcove.com/bcls/assets/images/Tiger.jpg"
              },
              "sources": [{
                "type": "application/x-mpegURL",
                "src": "http://solutions.brightcove.com/bcls/assets/videos/Tiger.m3u8"
              }, {
                "type": "video/mp4",
                "src": "http://solutions.brightcove.com/bcls/assets/videos/Tiger.mp4"
              }]
            },
            "scripts": [
              "http://solutions.brightcove.com/bcls/video-js/new-player/first-plugin.js"
            ],
            "stylesheets": [
              "http://solutions.brightcove.com/bcls/video-js/new-player/first-plugin.css"
            ],
            "plugins": [{
              "name": "firstPlugin"
            }],
            "account_id": "1507807800001",
            "player_id": "54ade2f3-3b51-4a6b-bc87-32b9a0b81384",
            "embed_id": "default"
        }
        {
            "media": {
              "poster": {
                "highres": "http://solutions.brightcove.com/bcls/assets/images/Tiger.jpg"
              },
              "sources": [{
                "type": "application/x-mpegURL",
                "src": "http://solutions.brightcove.com/bcls/assets/videos/Tiger.m3u8"
              }, {
                "type": "video/mp4",
                "src": "http://solutions.brightcove.com/bcls/assets/videos/Tiger.mp4"
              }]
            },
            "video_cloud": {
              "video": "4093372393001",
              "policy_key": "BCpkADawqM2FnBS3InxzDxU4bd4otJdHKvexlXfhs_XgSj3jmBHAsV2xANIvSPd4KiakMbiQM5oYJPopOcJD7vNnPWGPGsnXCO3_ZGdjPmur53WV_a4JUPWHCLt5oiyekN44i24jZzHMB6hT"
            },
            "player": {
              "template": {
                "name": "single-video-template",
                "version": "6.5.0"
              }
            },
            "scripts": ["http://solutions.brightcove.com/bcls/video-js/new-player/first-plugin.js"],
            "stylesheets": ["http://solutions.brightcove.com/bcls/video-js/new-player/first-plugin.css"],
            "plugins": [{
              "name": "firstPlugin"
            }]
        }

    Holen Sie sich mit $PLAYER_ID/configuration Endpunkt

    Sie können dieselben Informationen abrufen, die gerade angezeigt werden, indem Sie die GET HTTP-Methode verwenden. GET Mit dem /$PLAYER_ID/configuration Endpoint können Sie die Konfigurationsinformationen des veröffentlichten Players abrufen. Eine Beispiel-curl-Anweisung und die abgerufene JSON wird hier gezeigt:

        curl \
        --header "Content-Type: application/json" \
        --user $EMAIL \
        --request GET \
        https://players.api.brightcove.com/v2/accounts/$ACCOUNT_ID/players/$PLAYER_ID/configuration
        {
            "player": {
              "template": {
                "version": "0.9.5",
                "name": "single-video-template"
              }
            },
            "media": {
              "poster": {
                "highres": "http://solutions.brightcove.com/bcls/assets/images/Tiger.jpg"
              },
              "sources": [{
                "type": "application/x-mpegURL",
                "src": "http://solutions.brightcove.com/bcls/assets/videos/Tiger.m3u8"
              }, {
                "type": "video/mp4",
                "src": "http://solutions.brightcove.com/bcls/assets/videos/Tiger.mp4"
              }]
            },
            "scripts": ["http://solutions.brightcove.com/bcls/video-js/new-player/first-plugin.js"],
            "stylesheets": ["http://solutions.brightcove.com/bcls/video-js/new-player/first-plugin.css"],
            "plugins": [{
              "name": "firstPlugin"
            }]
        }
        {
            "media": {
              "poster": {
                "highres": "http://solutions.brightcove.com/bcls/assets/images/Tiger.jpg"
              },
              "sources": [{
                "type": "application/x-mpegURL",
                "src": "http://solutions.brightcove.com/bcls/assets/videos/Tiger.m3u8"
              }, {
                "type": "video/mp4",
                "src": "http://solutions.brightcove.com/bcls/assets/videos/Tiger.mp4"
              }]
            },
            "video_cloud": {
              "video": "4093372393001",
              "policy_key": "BCpkADawqM2FnBS3InxzDxU4bd4otJdHKvexlXfhs_XgSj3jmBHAsV2xANIvSPd4KiakMbiQM5oYJPopOcJD7vNnPWGPGsnXCO3_ZGdjPmur53WV_a4JUPWHCLt5oiyekN44i24jZzHMB6hT"
            },
            "player": {
              "template": {
                "name": "single-video-template",
                "version": "6.5.0"
              }
            },
            "scripts": ["http://solutions.brightcove.com/bcls/video-js/new-player/first-plugin.js"],
            "stylesheets": ["http://solutions.brightcove.com/bcls/video-js/new-player/first-plugin.css"],
            "plugins": [{
              "name": "firstPlugin"
            }]
        }

    GET $PLAYER_ID Methodenendpunkt

    Das HTTP GET Methode mit dem verwendet /$PLAYER_ID Endpunkt ist der Weg, um vollständige Spielerinformationen abzurufen. Dieser Ansatz bietet eine Obermenge der Spielerkonfiguration, die Sie gerade gesehen haben. Sie können sich diesen Endpunkt vorstellen, der Ihnen Konfigurationsinformationen „eine Ebene höher“ anzeigt und aktuelle Konfigurationsinformationen für die Vorschau- und veröffentlichte Player-Versionen enthält. Eine Beispiel-curl-Anweisung und die abgerufene JSON wird hier gezeigt:

        curl \
        --header "Content-Type: application/json" \
        --user $EMAIL \
        --request GET \
        https://players.api.brightcove.com/v2/accounts/$ACCOUNT_ID/players/$PLAYER_ID
        {
            "id": "HJyMlHiuZ",
            "name": "Video Cloud CURL 10 March",
            "branches": {
              "preview": {
                "configuration": {
                  "plugins": [{
                    "name": "firstPlugin"
                  }],
                  "stylesheets": ["http://solutions.brightcove.com/bcls/video-js/new-player/first-plugin.css"],
                  "scripts": ["http://solutions.brightcove.com/bcls/video-js/new-player/first-plugin.js"],
                  "player": {
                    "template": {
                      "version": "6.5.0",
                      "name": "single-video-template"
                    }
                  },
                  "video_cloud": {
                    "policy_key": "BCpkADawqM2FnBS3InxzDxU4bd4otJdHKvexlXfhs_XgSj3jmBHAsV2xANIvSPd4KiakMbiQM5oYJPopOcJD7vNnPWGPGsnXCO3_ZGdjPmur53WV_a4JUPWHCLt5oiyekN44i24jZzHMB6hT",
                    "video": "4093372393001"
                  },
                  "media": {
                    "sources": [{
                      "src": "http://solutions.brightcove.com/bcls/assets/videos/Tiger.m3u8",
                      "type": "application/x-mpegURL"
                    }, {
                      "src": "http://solutions.brightcove.com/bcls/assets/videos/Tiger.mp4",
                      "type": "video/mp4"
                    }],
                    "poster": {
                      "highres": "http://solutions.brightcove.com/bcls/assets/images/Tiger.jpg"
                    }
                  }
                },
                "video_cloud": {
                  "aspect_ratio_height": "9",
                  "aspect_ratio_width": "16",
                  "video_id": "4093372393001",
                  "poster_image_url": "http://brightcove.vo.llnwd.net/e1/pd/1507807800001/1507807800001_4093546643001_7c09c5bb-7643-414d-81da-847a7e5e3654-AWSAccessKeyId-AKIAJWBBMGHEBQ6SISMA-Expires-1425580379-Signature-h4xCk8Zf9xH-2Be779r9ltwGI7Jzg-3D-vs.jpg?pubId=1507807800001&videoId=4093372393001"
                },
                "updated_at": "2017-08-23T18:09:52.590Z",
                "template_updated_at": "2017-08-23T17:48:55.615Z",
                "preview_url": "http://preview-players.brightcove.net/v1/accounts/1507807800001/players/HJyMlHiuZ/preview/embeds/default/master/index.html"
              },
              "master": {
                "configuration": {
                  "media": {
                    "poster": {
                      "highres": "http://solutions.brightcove.com/bcls/assets/images/Tiger.jpg"
                    },
                    "sources": [{
                      "type": "application/x-mpegURL",
                      "src": "http://solutions.brightcove.com/bcls/assets/videos/Tiger.m3u8"
                    }, {
                      "type": "video/mp4",
                      "src": "http://solutions.brightcove.com/bcls/assets/videos/Tiger.mp4"
                    }]
                  },
                  "video_cloud": {
                    "video": "4093372393001",
                    "policy_key": "BCpkADawqM2FnBS3InxzDxU4bd4otJdHKvexlXfhs_XgSj3jmBHAsV2xANIvSPd4KiakMbiQM5oYJPopOcJD7vNnPWGPGsnXCO3_ZGdjPmur53WV_a4JUPWHCLt5oiyekN44i24jZzHMB6hT"
                  },
                  "player": {
                    "template": {
                      "name": "single-video-template",
                      "version": "6.5.0"
                    }
                  },
                  "scripts": ["http://solutions.brightcove.com/bcls/video-js/new-player/first-plugin.js"],
                  "stylesheets": ["http://solutions.brightcove.com/bcls/video-js/new-player/first-plugin.css"],
                  "plugins": [{
                    "name": "firstPlugin"
                  }]
                },
                "video_cloud": {
                  "poster_image_url": "http://brightcove.vo.llnwd.net/e1/pd/1507807800001/1507807800001_4093546643001_7c09c5bb-7643-414d-81da-847a7e5e3654-AWSAccessKeyId-AKIAJWBBMGHEBQ6SISMA-Expires-1425580379-Signature-h4xCk8Zf9xH-2Be779r9ltwGI7Jzg-3D-vs.jpg?pubId=1507807800001&videoId=4093372393001",
                  "video_id": "4093372393001",
                  "aspect_ratio_width": "16",
                  "aspect_ratio_height": "9"
                },
                "updated_at": "2017-08-23T18:10:11.843Z",
                "template_updated_at": "2017-08-23T17:48:55.622Z",
                "preview_url": "http://preview-players.brightcove.net/v1/accounts/1507807800001/players/HJyMlHiuZ/master/embeds/default/master/index.html"
              }
            },
            "created_at": "2017-08-23T17:48:55.615Z",
            "accountId": "1507807800001",
            "embed_count": 1,
            "url": "http://players.brightcove.net/1507807800001/HJyMlHiuZ_default/index.html"
        }
        {
            "account_id": "1507807800001",
            "branches": {
              "preview": {
                "configuration": {
                  "plugins": [{
                    "name": "firstPlugin"
                  }],
                  "stylesheets": ["http://solutions.brightcove.com/bcls/video-js/new-player/first-plugin.css"],
                  "scripts": ["http://solutions.brightcove.com/bcls/video-js/new-player/first-plugin.js"],
                  "player": {
                    "template": {
                      "version": "1.5.0",
                      "name": "single-video-template"
                    }
                  },
                  "video_cloud": {
                    "policy_key": "BCpkADawqM3ClR-sni6Tc0sFppBHaE91MRyLjE8kUwQjOkXjmK-b2R9fN3IuOnRf_4uuV2LSFwT3eeKUxgYU75eT0c20JEnUKpKU6L-oyjn81zE_P1NF0HJBZiyXyqtHcAdvTpTb29d4S-BH",
                    "video": "3495887198001"
                  }
                },
                "video_cloud": {
                  "aspect_ratio_height": "14",
                  "aspect_ratio_width": "25",
                  "video_id": "3495887198001",
                  "poster_image_url": "http://brightcove.vo.llnwd.net/e1/pd/1507807800001/1507807800001_3495968128001_humbles-scrappy-statue2-vs.jpg?pubId=1507807800001"
                },
                "updated_at": "2014-10-23T14:33:21.107Z",
                "preview_url": "http://preview-players.brightcove.net/v1/accounts/1507807800001/players/a90a8479-9831-46f6-9eab-90efc7fb9c6b/preview/embeds/default/master/index.html"
              },
              "master": {
                "configuration": {
                  "video_cloud": {
                    "video": "3495887198001",
                    "policy_key": "BCpkADawqM3ClR-sni6Tc0sFppBHaE91MRyLjE8kUwQjOkXjmK-b2R9fN3IuOnRf_4uuV2LSFwT3eeKUxgYU75eT0c20JEnUKpKU6L-oyjn81zE_P1NF0HJBZiyXyqtHcAdvTpTb29d4S-BH"
                  },
                  "player": {
                    "template": {
                      "name": "single-video-template",
                      "version": "1.5.0"
                    }
                  },
                  "scripts": ["http://solutions.brightcove.com/bcls/video-js/new-player/first-plugin.js"],
                  "stylesheets": ["http://solutions.brightcove.com/bcls/video-js/new-player/first-plugin.css"],
                  "plugins": [{
                    "name": "firstPlugin"
                  }]
                },
                "video_cloud": {
                  "poster_image_url": "http://brightcove.vo.llnwd.net/e1/pd/1507807800001/1507807800001_3495968128001_humbles-scrappy-statue2-vs.jpg?pubId=1507807800001",
                  "video_id": "3495887198001",
                  "aspect_ratio_width": "25",
                  "aspect_ratio_height": "14"
                },
                "updated_at": "2014-10-23T14:33:41.201Z",
                "preview_url": "http://preview-players.brightcove.net/v1/accounts/1507807800001/players/a90a8479-9831-46f6-9eab-90efc7fb9c6b/master/embeds/default/master/index.html"
              }
            },
            "id": "a90a8479-9831-46f6-9eab-90efc7fb9c6b",
            "name": "1031+on+Oct+23",
            "created_at": "2014-10-23T14:32:21.384Z",
            "embed_count": 1,
            "url": "http://players.brightcove.net/1507807800001/a90a8479-9831-46f6-9eab-90efc7fb9c6b_default/index.html"
        }

    Setze Name/Beschreibung

    Um die Player-Konfiguration zu ändern, verwenden Sie den /$ACCOUNT_ID/players/$PLAYER_ID/configuration Endpunkt, und das ist der Schwerpunkt dieses Dokuments. Es gibt jedoch zwei Eigenschaften, die Sie nur mit dem /$ACCOUNT_ID/players/$PLAYER_ID Endpunkt ändern. Diese beiden Eigenschaften sind name und description.

    Hinweis: Die, die name Sie für den Player eingeben, wird zurückgegeben, player_name wenn Sie die Konfiguration erhalten, indem config.json Sie das Ende der Player-Vorschau-URL angeben (sie wird als zurückgegeben name wenn Sie die Konfiguration über die Player-Management-API erhalten. Aber du musst verwenden, name wenn du den Player erstellst oder aktualisierst.

    Der erste Codeblock zeigt eine Beispiel-curl-Anweisung, die die name und eines Spielers ändert description. Beachten Sie, dass die JSON-Antwort zeigt, dass Vorschauversionen des Players durch die PATCH-Methode generiert werden. Sie müssen also den Player veröffentlichen, um die optimierten Versionen zu erhalten.

        curl \
        --header "Content-Type: application/json" \
        --user $EMAIL \
        --request PATCH \
        --data '{
          "name": "My New Player Name",
          "description": "My new player description"
        }' \
        https://players.api.brightcove.com/v2/accounts/$ACCOUNT_ID/players/$PLAYER_ID/configuration
        {
            "id": "62da9b4d-b8aa-45d5-ba46-f77eac9c9059",
            "preview_url": "http://preview-players.brightcove.net/v1/accounts/1507807800001/players/62da9b4d-b8aa-45d5-ba46-f77eac9c9059/preview/embeds/default/master/index.html",
            "preview_embed_code": "<iframe src='//preview-players.brightcove.net/v1/accounts/1507807800001/players/62da9b4d-b8aa-45d5-ba46-f77eac9c9059/preview/embeds/default/master/index.html' allowfullscreen webkitallowfullscreen mozallowfullscreen></iframe>"
        }

    Festlegen von Werten

    Sie können die Player-Konfigurationswerte mit jedem Tool festlegen, das HTTP-Methodenaufrufe ausgibt, ODER mit dem JSON-Editor , der Teil des PLAYERS-Moduls von Studio ist. Das Curl-Tool kann verwendet werden, und Beispielanweisungen, die im Schritt-für-Schritt gezeigt werden: Spielerverwaltung und AJAX-Verwendung in vielen der erklärt Beispiele für Brightcove Player.

    Eine Beispieländerung mit dem JSON-Editor wird hier gezeigt:

    JSON Editor kein Brightcove Player-Branding

    Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Änderungen speichern, nachdem Sie die JSON-Konfiguration des Players bearbeitet haben.

    Konfigurieren von Eigenschaften

    Einige Konfigurationseigenschaften werden vom Player Management Service festgelegt und sind nicht änderbar. Das sind:

    • account_id
    • player_id
    • einembed_ist

    Alle anderen unten aufgeführten Eigenschaften sind änderbar.

    Details zu den Immobilien folgen. Sie können die folgende Liste für den schnellen Zugriff auf bestimmte Eigenschaften verwenden.

    account_id

    Die mit dem Player verknüpfte Video Cloud-Konto-ID. Dieser Wert kann nicht geändert werden.

    ad_config_de

    ad_config_id informationen:

    • Datentyp: string
    • Standard: undefined
    • Eine Dynamic Delivery SSAI-Anzeigenkonfiguration ID. Zusätzlich zur Einstellung der Player-Konfiguration kann sie zur Laufzeit über den Parameter adConfigID-Abfragezeichenfolge für iframe-Spieler oder das data-ad-config-id-Attribut für In-Page-Spieler festgelegt werden. Beides überschreibt jeden Wert in der Player-Konfiguration.

    ad_failover

    ad_failover informationen:

    • Datentyp: boolean
    • Standard: undefined
    • Auf true setzen, um das Verhalten von Anzeigen-Failover zu aktivieren. Dies ist eine mehrteilige Konfiguration, die von folgenden Faktoren abhängt:
      • Sowohl IMA3- als auch SSAI-Plugins müssen auf dem Player konfiguriert sein.
      • Eine ad_config_id sollte verfügbar sein, sonst sind SSAI-Anzeigen nicht verfügbar.

    anwendungs_id

    application_id informationen:

    • Datentyp: string
    • Standard: undefined
    • Die Anwendungs-ID wird verwendet, um die Mehrfachverwendung eines einzelnen Spielers in Metriken zu unterscheiden. Es ist für den Benutzer unsichtbar.

    autoadvance

    autoadvance informationen:

    • Datentyp: string
    • Standard: Anfangs nicht aktiviert
    • Wird bei Wiedergabelisten verwendet und legt das AutoAdvance-Verhalten der Wiedergabeliste fest.

    Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Wiedergabelisten unten sowie im Dokument Playlist API .

    automatische Wiedergabe

    autoplay informationen:

    • Datentyp: boolean oder string
    • Standard: false
    • Gibt an, dass der Spieler sofort auf Plattformen spielen sollte, auf denen dies erlaubt ist.

    Wenn auf einen booleschen Wert gesetzt autoplay ist, wird das native Autoplay-Verhalten des Browsers verwendet. Wenn er auf einen der folgenden drei gültigen Zeichenfolgenwerte festgelegt ist, geschieht Folgendes:

    • play: Der Spieler wird manuell versuchen, das Spiel anzurufen.
    • muted: Der Spieler wird den Spieler manuell stummschalten und spielen.
    • any: Der Spieler wird zuerst versuchen, Play anzurufen. Wenn das fehlschlägt, schalten Sie den Spieler stumm und rufen Sie Play auf.

    Wenn einer der oben genannten Punkte fehlschlägt, zeigt der Spieler den „Big Play Button“ an, als ob Autoplay auf false gesetzt wäre.

    Im Folgenden wird eine curl-Anweisung zum Festlegen des autoplay Werts gezeigt:

    Beispiel für die Verwendung von booleschen Werten

        curl \
          --header "Content-Type: application/json" \
          --user $EMAIL \
          --request PATCH \
          --data '{
            "autoplay": true
            }' \
        https://players.api.brightcove.com/v2/accounts/$ACCOUNT_ID/players/$PLAYER_ID/configuration

    Beispiel für die Verwendung von String-

        curl \
          --header "Content-Type: application/json" \
          --user $EMAIL \
          --request PATCH \
          --data '{
            "autoplay": "muted"
            }' \
        https://players.api.brightcove.com/v2/accounts/$ACCOUNT_ID/players/$PLAYER_ID/configuration

    Ein Video zur automatischen Wiedergabe zu bringen, kann eine komplexe Situation sein. Weitere Einzelheiten finden Sie im Dokument „ Überlegungen zu Autoplay “.

    base_url (bei Problemen mit der IP-Beschränkung)

    Probleme können auftreten, wenn IP-Beschränkungen mit Brightcove Players verwendet werden, die außerhalb Nordamerikas verwendet werden. Wenn ein Brightcove Player aufgefordert wird, ein Video von einem Video Cloud-Konto zu laden, stellt er unter dieser Adresse eine Verbindung zum Katalog herhttps://edge.api.brightcove.com/playback/v1/.

    Dieser Edge-Endpunkt verhält sich auf eine Weise, die Probleme bei der IP-Beschränkung verursachen kann:

    • Wenn Sie Edge von INNEN Nordamerika aus treffen, trifft es direkt auf Edge, und Edge sieht die IP-Adresse des Benutzers. Es kann den Zugriff auf den Katalog gemäß der Whitelist für IP-Beschränkungen zulassen oder verweigern. Dies ist erwünschte Funktionalität.
    • Wenn Sie Edge von AUSSERHALB Nordamerikas aus treffen, geht es aus Gründen des Lastenausgleichs/der lokalen Caching von CDN über Cloudfront. Das ist wichtig, denn infolgedessen sieht Edge die Cloudfront-IP anstelle der IP des Benutzers und verweigert alle, da Cloudfront nicht auf der Whitelist steht (und sollte es auch nie sein, weil dann jemand, der Cloudfront verwendet, Zugriff hätte).

    Um dieses Problem zu beheben, können Sie den Player so konfigurieren, dass er einen alternativen Edge-Endpunkt, edge-elb.api.brightcove.com, verwendet. Diese Änderung muss für jeden Spieler vorgenommen werden, der von außerhalb Nordamerikas auf das IP-eingeschränkte Konto zugreifen muss.

    Die tatsächliche Konfigurationsänderung beinhaltet das Festlegen eines Werts für die Video Cloud base_url. Denken Sie daran, dass dies NUR geändert werden sollte, wenn IP-Beschränkungen mit Brightcove Players außerhalb von Nordamerika verwendet werden. Für einen vorhandenen Player würden Sie den folgenden curl-Befehl verwenden, der die PATCH HTTP-Methode verwendet (Sie müssen Ihre Daten durch die Umgebungsvariablen ersetzen $EMAIL , $ACCOUNT_ID und $PLAYER_ID):

        curl
        --header "Content-Type: application/json"
        --user $EMAIL
        --request PATCH
        --data '{
            "video_cloud": {
          "base_url": "https://edge-elb.api.brightcove.com/playback/v1/"
            }
          }'
        https://players.api.brightcove.com/v2/accounts/$ACCOUNT_ID/players/$PLAYER_ID/configuration

    Wenn Sie neu in Curl sind, helfen Ihnen die folgenden Dokumente:

    Breakpoints

    breakpoints informationen:

    • Daten-Art: Objekt
    • Standard: Die Standard-Breakpoints sind:
    • Wenn Sie mit der Responsive-Option verwendet werden, werden Haltepunkte festgelegt, die konfigurieren, wie Klassennamen auf dem Player umgeschaltet werden, um die Benutzeroberfläche basierend auf den Abmessungen des Players anzupassen.
      Klassenname Breitenbereich
      vjs-layout-winzig 0 -210
      vjs-layout-x-klein 211-320
      vjs-layout-klein 321-425
      vjs-layout-mittel 426-768
      vjs-layout-groß 769—1440
      vjs-layout-x-large 1441 - 2560
      vjs-layout-riesig 2561 +

    Während die Klassennamen nicht geändert werden können, können die Breitenbereiche über ein Objekt wie dieses konfiguriert werden:

        breakpoints: {
          tiny: 300,
          xsmall: 400,
          small: 500,
          medium: 600,
          large: 700,
          xlarge: 800,
          huge: 900
        }
    • Die Schlüssel des Breakpoints -Objekts werden von den zugehörigen Klassennamen abgeleitet, indem das vjs-layout- Präfix und alle - Zeichen entfernt werden.
    • Die Werte des Breakpoints -Objekts definieren die maximale Breite für einen Bereich.
    • Es müssen nicht alle Schlüssel definiert werden. Sie können einen einzelnen Haltepunkt einfach überschreiben, indem Sie ein Objekt mit einem Schlüssel/Wert-Paar übergeben. Angepasste Breakpoints werden mit Standard-Breakpoints zusammengeführt, wenn der Player erstellt wird.

    Wenn sich die Größe des Spielers ändert, werden die zusammengeführten Haltepunkte in der Größenreihenfolge überprüft, bis ein passender Haltepunkt gefunden wird. Der zugehörige Klassenname dieses Breakpoints wird dem Spieler als Klasse hinzugefügt. Die Klasse des vorherigen Breakpoints wird entfernt.

    crossorigin

    crossorigin informationen:

    • Datentyp: boolean
    • Standard: false
    • Wenn dies zutrifft, hat das zugrunde liegende < > Videoelement crossorigin="anonymous“. Dies bedeutet, dass alle Videos oder Textspuren, die in den Player gezogen werden, CORS-Header haben müssen.

    CSS-Überschreibungen

    Es gibt drei Eigenschaften, die verwendet werden können, um die Farben im Player zu überschreiben. Diese lauten:

    • controlColor: Die Farbe der Schaltflächen und des Textes (z. B. die Abspielposition und die Videodauer)
    • controlBarColor: Die Hintergrundfarbe der Steuerungsleiste und der großen Play-Taste
    • progressColor: Die Farbe des Fortschrittsbalkens

    Jede gültige CSS-Farbe (z. B. einschließlich Hex-Farben) sind zulässige Werte für diese Eigenschaften.

    Hier ist eine curl-Anweisung, um alle drei CSS-Eigenschaften auf grün zu setzen, gefolgt von einem Screenshot mit den Ergebnissen:

        curl \
        --header "Content-Type: application/json" \
        --user $EMAIL \
        --request PATCH \
        --data '{
            "css": {
              "controlColor": "green",
              "controlBarColor": "green",
              "progressColor": "green"
            }
        }' \
        https://players.api.brightcove.com/v2/accounts/$ACCOUNT_ID/players/$PLAYER_ID/configuration
    Spieler mit CSS-Überschreibungen
    Spieler mit CSS-Überschreibungen

    Debugger

    Der Debugger zeigt Spielerinformationen in einem modalen Fenster an. Vollständige Informationen finden Sie im Dokument Spielerinformationen Modal .

    Dock

    dock informationen:

    • Datentyp: boolean
    • Standard: true
    • Wenn explizit false, wird der Player nicht das sogenannte Dock einschließen, in dem der Videotitel und die Beschreibung angezeigt werden können.

    einembed_ist

    embed_id informationen:

    • Datentyp: string
    • Standard: undefined
    • Die mit diesem Player verknüpfte Video Cloud-Einbettungs-ID. Wenn der Wert ist, bedeutet default dies, dass der Spieler kein untergeordneter Spieler ist. Wenn der Wert nicht ist default, handelt es sich um einen Wert, der das übergeordnete Element des Spielers darstellt.

    Fehler

    errors informationen:

    • Daten-Art: Objekt oder Boolean
    • Standard: true
    • Die explizite Einstellung false verhindert, dass der Player Videofehler enthält, bei denen es sich um das Fehlermeldungs-Plugin handelt. Wenn dieser Wert falsch ist, zeigt der Spieler den Zuschauern keine detaillierten Fehlermeldungen an, wenn ein Fehler auftritt. Fehler, die die Wiedergabe verhindern, werden weiterhin in der Webentwicklerkonsole angezeigt.

    Flash

    flash informationen:

    • Daten-Art: Objekt
    • Standard: undefined
    • Kann verwendet werden, um Video.jsbenutzerdefinierte Flash-Optionen bereitzustellen.

    FullScreenControl

    fullscreenControl informationen:

    • Datentyp: boolean
    • Standard: true
    • Gibt an, ob das Vollbild-Steuerelement in der Steuerungsleiste angezeigt werden soll

    Im Folgenden wird eine curl-Anweisung zum Festlegen des fullscreenControl Werts gezeigt:

        curl \
        --header "Content-Type: application/json" \
        --user $EMAIL \
        --request PATCH \
        --data '{
          "autoplay": true,
          "fullscreenControl": false
          }' \
        https://players.api.brightcove.com/v2/accounts/$ACCOUNT_ID/players/$PLAYER_ID/configuration

    Die folgenden zwei Screenshots zeigen den Spieler mit und ohne Vollbild-Steuerelement:

    Spieler mit Vollbild-Steuerung
    Spieler mit Vollbild-Steuerung
    Spieler ohne Vollbild-Steuerung
    Spieler ohne Vollbild-Steuerung

    hls

    hls informationen:

    • Daten-Art: Objekt oder Boolean
    • Standard: {}
    • Wenn false, wird der Player kein videojs-http-streamingeinschließen. Andernfalls wird ein Objekt als Optionen für Videojs-http-Streamingübergeben.

    Inaktiver Spieler

    Es ist möglich, Spieler inaktiv zu machen. Möglicherweise möchten Sie dies tun, damit ein Spieler keine Inhalte mehr bereitstellt, es wird jedoch kein 404-Fehler angezeigt, wenn ein gelöschter Player durchsucht wird.

    Um einen Spieler zu deaktivieren, stellen Sie die player Felder inactive Eigentum an true , wie folgt:

        curl \
        --header "Content-Type: application/json" \
        --user $EMAIL \
        --request PATCH \
        --data '{
          "player": {
              "inactive": true
          }
        }' \
        https://players.api.brightcove.com/v2/accounts/$ACCOUNT_ID/players/$PLAYER_ID/configuration

    Wenn Sie den Player aktivieren möchten, können Sie die inactive Eigenschaft natürlich auf einstellen false.

    Sobald der Player deaktiviert ist und ein Benutzer den Player durchsucht, wird die folgende Meldung angezeigt:

    Deaktivierter Spieler
    Deaktivierter Spieler

    Sprache

    language informationen:

    • Datentyp: string
    • Standard: undefined
    • Kann angegeben werden, um das lang Attribut des <html> Elements festzulegen.

    Sprachen

    languages informationen:

    • Daten-Art: Array von String
    • Standard: undefined
    • Dies kann ein Array von Strings sein, die dazu führen, dass die angegebenen Sprachen in den Player aufgenommen werden. Die einzigen gültigen Sprachen sind die in Video.js enthaltenen Sprachen. Weitere Informationen finden Sie im Dokument Localizing Brightcove Player .

    Schleife

    loop informationen:

    • Führt dazu, dass das Video von vorn beginnt, sobald es endet.

    Medien

    Die media Eigenschaft verfügt über untergeordnete Eigenschaften wie in der folgenden Tabelle gezeigt.

    Eigenschaft Data Type (Datenart) Beschreibung
    src string
    • Die URL der Videodatei, die in den Player geladen werden soll
    Quellen Array von Objekten
    • Ein Array von Quellobjekten in der Reihenfolge der Präferenz
    • Die Elemente dieses Arrays werden direkt in source Elemente übersetzt
    • Ein Quellobjekt sollte zwei Eigenschaften haben: src und type
    • Das type Attribut ist der MIME-Typ des Videos, wie im HTML5-Standard angegeben
    title string
    • Inhalt des <title> Elements der Seite
    poster.highres string
    • Der Dateipfad zum Posterbild, relativ zum Stammverzeichnis der Skin
    height string
    • Die Höhe des Videos
    • Der Standardwert ist relativ zur Breite und eignet sich für ein Video mit einem Aspektverhältnis von 2:1
    width string
    • Die Breite des Videos
    • Der Standardwert ist relativ zur Höhe und eignet sich für ein Video mit einem Seitenverhältnis von 2:1
    Spuren Array
    • Ein Array von Track-Objekten
    • Der Standardwert ist undefined
    • Die Elemente dieses Arrays werden fast direkt in Track-Elementeübersetzt. Im Dokument Untertitel zu Videos hinzufügen finden Sie ein Beispiel für die Verwendung von Tracks mit dem Brightcove Player.

    Im folgenden JSON sehen Sie eine media Eigenschaft, die Folgendes enthält:

    • Eine Eigenschaft von poster.highres
    • Eine Quelleneigenschaft mit zwei Quellobjekten, eines für ein HLS-Video und eines für ein MP4-Video
        "media": {
          "poster": {
            "highres": "http://solutions.brightcove.com/bcls/assets/images/Tiger.jpg"
          },
          "sources": [{
            "type": "application/x-mpegURL",
            "src": "http://solutions.brightcove.com/bcls/assets/videos/Tiger.m3u8"
          }, {
            "type": "video/mp4",
            "src": "http://solutions.brightcove.com/bcls/assets/videos/Tiger.mp4"
          }]
        },

    Die Quelle, die für die Wiedergabe ausgewählt wird, hängt von der von Ihnen konfigurierten Videoreihenfolge und den Fähigkeiten des Browsers und Geräts ab, auf das der Player geladen wird. Wenn Sie die Standardeinstellungen nicht geändert haben und HLS nativ unterstützt wird, überprüft der Player, ob eine der Quellen auf HLS-Videos verweist, und die erste auswählen, die er findet. Wenn HLS nativ nicht unterstützt wird oder keine HLS-Videoquellen angegeben wurden, wird als nächstes versucht, die HTML-Wiedergabe durchzuführen. Wie zuvor wird die erste spielbare Quelle ausgewählt. Wenn die ersten beiden Versuche, das Video abzuspielen, schlagen, wird Flash Fallback versucht.

    Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Wiedergabereihenfolge Ihr bevorzugtes Wiedergabemedium angibt und dann jede konfigurierte Option alle verfügbaren Quellen ausprobiert und die erste verwendet, die sie spielen kann.

    Mit der currentSrc() Funktion können Sie sehen, welche Quelle gerade gespielt wird. Der folgende Screenshot zeigt die Verwendung der Funktion in einer Browserkonsole.

    Aktuelle Quelle
    Aktuelle Quelle

    Ton aus

    muted informationen:

    • Datentyp: boolean
    • Standard: false
    • Bestimmt, ob der Ton beim Laden des Players stummgeschaltet wird.

    picture_in_picture_control

    picture_in_picture_control informationen:

    • Datentyp: boolean
    • Standard: true
    • Gibt an, ob das integrierte Bild-in-Bild-Control in der Steuerungsleiste angezeigt werden soll.

    playback_raten

    playback_rates informationen:

    • Daten-Art: Array
    • Standard: Keine
    • Array von Wiedergaberaten zur Anzeige in der Wiedergaberate.

    Die Werte werden gelesen und dann in einer Wiedergaberate in der Kontrollleiste des Players angezeigt.

    Wiedergaberaten ui

    Sie können entweder Studio oder curl verwenden, um den Wert der Eigenschaft zu ändern:

    Wiedergaberaten JSON Editor
        curl \
          --header "Content-Type: application/json" \
          --user $EMAIL \
          --request PATCH \
          --data '{
              "playback_rates": [0.1,1,2.5,6]
             }' \
          https://players.api.brightcove.com/v2/accounts/$ACCOUNT_ID/players/$PLAYER_ID/configuration

    player

    player informationen:

    • Daten-Art: Objekt
    • Standard: Bevölkern Sie mit spielerspezifischen Informationen
    • Enthält verschiedene Meta-Daten über diesen Player, zum Beispiel inactive und template.version.

    play_schaltfläche

    play_button informationen:

    • Daten-Art: Objekt
    • Die folgenden Eigenschaften stehen für Änderungen über die Player-Konfiguration zur Verfügung:
      Eigenschaft Art Effekt
      schweben string glow oder darken ; Standard ist rosa /Fortschrittsfarbe
      Form string square oder rectangle ; Standard ist ein Kreis
      Position string topLeft oder topRight ; Standard ist Center

    player_id

    player_id informationen:

    • Datentyp: string
    • Die mit einem Spieler verknüpfte Video Cloud-Player-ID

    Spieler_name

    player_name informationen:

    • Datentyp: string
    • Der Name des Video Cloud-Players, der mit einem Player verknüpft ist - Hinweis: Der, den name Sie für den Player eingeben, wird zurückgegeben, als player_name wenn Sie die Konfiguration durch config.json Anlegen des Ende der Player-Vorschau-URL (sie wird zurückgegeben, name als Sie die Konfiguration über die Player-Management-API erhalten. Aber du musst verwenden, name wenn du den Player erstellst oder aktualisierst.

    spielenLinie

    playsinline informationen:

    • Datentyp: boolean
    • Standard: false
    • Aktiviert den Player für die Inline-Wiedergabe (notwendig für die Wiedergabe auf einigen Geräten).

    Wiedergabelisten

    Es gibt jetzt zwei verschiedene Playlist-Implementierungen, die im Dokument Playlists verwenden beschrieben werden. Der Standardwert ist Version 3. Informationen zur Konfiguration beider Versionen finden Sie hier.

    In beiden Konfigurationen wird gezeigt, wie Folgendes festgelegt wird:

    • autoadvance: Zugewiesene ganzzahlige Zahl in Sekunden, um vor dem Laden des nächsten Videos in die Wiedergabeliste zu verzögern; der 0 zugewiesene Wert führt zu keiner Wartezeit zwischen den Videos; der null zugewiesene Wert verursacht keinen automatischen Aufschub.
    • playOnSelect: true Wenn Sie auf ein Element aus dem Wiedergabelistenmenü klicken, wird das Video beim Laden abgespielt, selbst wenn das vorherige Video im Player pausiert wurde.

    Playlist Version 3 (Standard)

    Um Wiedergabelisten mit dem Plugin der Version 3 zu konfigurieren, verwenden Sie die Plugin-Registrierung. Hier ist eine Curl-Anweisung, um die Verwendung des Plugins für die Playlist-Version 3 zu konfigurieren:

        curl \
          --header "Content-Type: application/json" \
          --user $EMAIL \
          --request POST \
          --data '{
              "name": "Plugin Registry Test Player",
              "configuration": {
                "video_cloud": {
                  "video": "4093372393001"
                },
                "plugins": [
                  {
                    "registry_id": "@brightcove/videojs-bc-playlist-ui",
                    "version": "3.x"
                  }
                ]
              }
          }' \
          https://players.api.brightcove.com/v2/accounts/$ACCOUNT_ID/players

    Informationen zu seiner Verwendung und den Vorteilen finden Sie im Dokument Plugin Registry .

    Zum Einstellen der playOnSelect und autoadvance Verwenden Sie beim Erstellen des Players die folgenden Optionen:

        curl \
          --header "Content-Type: application/json" \
          --user $EMAIL \
          --request POST \
          --data '{
              "name": "Plugin Registry Test Player",
              "configuration": {
                "video_cloud": {
                  "video": "4093372393001"
                },
                "plugins": [
                  {
                    "registry_id": "@brightcove/videojs-bc-playlist-ui",
                    "version": "3.x",
                    "options": {
                      "playOnSelect": true
                    }
                  }
                ],
                "autoadvance": 2
              }
          }' \
          https://players.api.brightcove.com/v2/accounts/$ACCOUNT_ID/players

    Wiedergabeliste Version 1 (Legacy)

    Zusätzlich zu autoadvance und playOnSelect zwei weiteren Eigenschaften, die verwendet werden, um die Verwendung von Wiedergabelisten Version 1 zu konfigurieren. Diese lauten:

    • playlist: Zugewiesen true , dass ein Spieler Playlists verwendet.
    • adjusted: Es wurde true zugewiesen, dass der Spieler die Spielerdimensionen für die Playlist anpasst.

    Hier ist eine Curl-Anweisung, um drei der Playlist-bezogenen Eigenschaften festzulegen:

        curl \
        --header "Content-Type: application/json" \
        --user $EMAIL \
        --request PATCH \
        --data '{
          "playlist": true,
          "autoadvance": 2,
          "studio_configuration": {
            "player": {
              "adjusted": true,
              "height": "",
              "width": ""
            }
          }
        }' \
        https://players.api.brightcove.com/v2/accounts/$ACCOUNT_ID/players/$PLAYER_ID/configuration

    Um playOnSelect für Playlists Version 1 festzulegen, verwenden Sie die folgende curl-Anweisung:

        curl \
          --header "Content-Type: application/json" \
          --user $EMAIL \
          --request PATCH \
          --data '{
               {"playOnSelect": true}
          }' \
          https://players.api.brightcove.com/v2/accounts/$ACCOUNT_ID/players/$PLAYER_ID/configuration

    Programmatisch bestimmen, ob der Spieler eine Playlist enthält

    Wenn Sie JavaScript auf einer Seite verwenden, die einen Player enthält und prüfen möchten, ob ein Playlist-Plugin verwendet wird, können Sie Folgendes verwenden:

        player.hasPlugin('playlist')

    Wenn Sie auf das Vorhandensein eines Playlist-Plugins und nicht auf einer Seite mit einem Player prüfen (z. B. wenn Sie eine Liste von Spielern zur Verwendung mit einem Connector überprüfen), müssen Sie einen etwas komplizierteren Prozess anwenden. Sie würden die Konfiguration des Players lesen und dann prüfen, ob der Plugin-Abschnitt des JSON des Players „Name“: „BCPlayListUI“enthält. Es folgt eine Lösung für diese Aufgabe:

        var theJSON = {},
          pluginAra = [],
          ifFound = [],
          theJSONString =
          '{"account_id":"1507807800001","autoadvance":0,"autoplay":false,"embed_id":"default","fullscreenControl":true,"id":"r1fbqySRZ","player":{"inactive":false,"template":{"locked":false,"name":"single-video-template","version":"6.8.3","version_alias":null}},"player_id":"r1fbqySRZ","player_name":"playlist v2 junk","playlist":true,"plugins":[{"injected_version":"2.1.2","name":"bcPlaylistUi","options":{"playOnSelect":true},"registry_id":"@brightcove/videojs-bc-playlist-ui","version":"2.x"}],"preload":"metadata","scripts":["//players.brightcove.net/videojs-bc-playlist-ui/2.1.2/videojs-bc-playlist-ui.min.js"],"studio_configuration":{"player":{"adjusted":true,"height":150,"width":300}},"stylesheets":["//players.brightcove.net/videojs-bc-playlist-ui/2.1.2/videojs-bc-playlist-ui.css"],"updated_at":"2017-10-30T18:06:07.800Z","video_cloud":{"policy_key":"BCpkADawqM2_X3Xxh3xln23EqlR3BETHrfycIPT-a7kqhBi6q8g3XOmTr3tEJiFoi_YmI7vfbJzS4mY0Un5RACc3jC8cLVqyvmfWFLI-tG5oJYGXNUrvOwRJYQEt2eVpMZnBd0FH22i7Mtk3","video":null}}';
    
        theJSON = JSON.parse(theJSONString);
        pluginAra = theJSON.plugins;
        ifFound = pluginAra.filter(function(pluginAra) {
          return pluginAra.name === "bcPlaylistUi"
        });
        if (ifFound.length === 1) {
          console.log('Contains playlist plugin');
        } else {
          console.log('No playlist');
        }

    Plugins

    Die plugins Eigenschaft gibt die Reihenfolge an, um video.js Plugins zu initialisieren, und alle benutzerdefinierten Einstellungen, die auf sie angewendet werden sollen. Das Plugin muss von einem entsprechenden scripts Eigenschaft-URL-Eintrag und bei Bedarf von einer unterstützenden stylesheets URL unterstützt werden. Jedes Element des plugins Arrays ist ein Objekt mit einer name Eigenschaft und kann auch eine optionale options Eigenschaft enthalten:

    • name: Der Name des Plugins video.js, das dem unterstützenden JavaScript-Code entnommen wurde
    • options: Ein Objekt-Hash von Einstellungen überschreibt, um dem Plugin zur Initialisierungszeit zur Verfügung zu stellen

    Optionen Kind

    In dieser options untergeordneten Eigenschaft übergeben Sie Daten zur Initialisierungszeit. Der folgende JSON übergibt ein einzelnes Objekt in der options.

        "plugins": [{
          "name": "navigateOnVideoEnd",
          "options" : {"redirectURL": "http://docs.brightcove.com"}
        }]

    Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, Daten über die Player-Konfiguration an ein Plugin zu übergeben. Um beispielsweise das oben gezeigte redirectURL Objekt zu verwenden, würden Sie im Plugin selbst Folgendes tun:

        videojs.registerPlugin('navigateOnVideoEnd', function (options) {
          var myPlayer = this;
          myPlayer.on("ended", function () {
            window.location.href = options.redirectURL;
          });
        });

    Hinweis: Sie verwenden die standardmäßige Plugin-Implementierung, verwenden jedoch options als Parameter in der anonymen Funktion. Sie können dann mithilfe der options.propertyName Notation auf den Wert zugreifen.

    Einige von Brightcove bereitgestellte Plugins verwenden die Plugin-Registry und die Konfiguration unterscheidet sich von der hier gezeigten. Sehen Sie sich die Übersicht an: Plugin Registry-Dokument für detaillierte Informationen.

    Vorspannung

    preload informationen:

    • Datentyp: string
    • Standard: none
    • Das Preload-Attribut informiert den Browser darüber, ob die Videodaten mit dem Download beginnen sollen, sobald das Video-Tag geladen wird. Die Optionen sind Auto, Metadaten und keine.
    • automatisch: Zeigt an, dass die gesamte Videodatei heruntergeladen werden könnte, selbst wenn der Benutzer das Video nicht irgendwann ansieht. Positiv ist, wenn der Zuschauer das Video abspielt, kann es sofort mit der Wiedergabe beginnen. Auf der negativen Seite erhöht diese Option den Bandbreitenverbrauch, da die Vorlade/Last auch dann auftritt, wenn der Betrachter das Video nicht abspielt.

    • Metadaten (Standard): Laden Sie die Metadaten des Videos, das Informationen wie Dauer und Abmessungen des Videos enthält. Diese Einstellung lädt auch mehrere Sekunden an Videodaten.

    • keine: Laden Sie keine der Videodaten vor. Dies wird warten, bis der Benutzer auf Play klickt, um mit dem Herunterladen zu beginnen.

        <video-js preload ...>
        or
        { "preload": "auto" }

    query_string_to_window

    query_string_to_window informationen:

    Wird verwendet, um die Bevölkerung des globalen Namespace (Fensters) anhand von Abfragezeichenfolgenparametern zu steuern. Dies ist insbesondere in Fällen von eingebetteten Playern wie den AMP-Komponenten von Google oder Facebook Instant Articles nützlich. Das Parsen von Abfragezeichenfolgen erfolgt mit dem Abfragestring-Modul Node.js. Die Verwendung dieses Konfigurationsobjekts erfordert mindestens eine der folgenden Untereigenschaften. Beide können gleichzeitig verwendet werden.
      • Nome: query_string_to_window.target
      • Datentyp: string
      • Beschreibung: Ein Zielobjekt, das im Fenster erstellt werden soll und mit der gesamten geparsten Abfragezeichenfolge gefüllt wird. Zum Beispiel eine Verwendung der query_string_to_window.target folgenden in einer Spielerkonfiguration:
            {
            "query_string_to_window": {"target": "queryStringParams"}
            }
        und mit der folgenden Abfragezeichenfolge:
            ?foo=bar&nums=1&nums=2
        würde das folgende window.queryStringParams globale Objekt für den Player und die Plugins verfügbar machen:
            {
            foo: 'bar',
            nums: ['1', '2']
            }
      • Nome: query_string_to_window.globals
      • Daten-Art: Array
      • Beschreibung: Ein Array von Eigenschaftsnamen des Fensterobjekts, das aus den in der Abfragezeichenfolge gefundenen Werten gefüllt wird. Alle übereinstimmenden Eigenschaften, die bereits für das window Objekt oder seine Prototypkette vorhanden sind, werden nicht festgelegt. Zum Beispiel eine Verwendung der query_string_to_window.globals folgenden in einer Spielerkonfiguration:
            {
            "query_string_to_window": {
              "globals": [
                "foo",
                "nums",
                "self"
              ]
            }
            }
        und geben Sie den folgenden Abfragestring an:
            ?foo=bar&nums=1&nums=2&self=not-allowed
        würde das folgende window globale Objekt mit den folgenden hinzugefügten Eigenschaften ergeben:
            window.foo; // 'bar'
            window.nums; // ['1', '2']
        
            // Because `self` already exists on the `window` object, it will not be set
            // and a warning will be logged to the browser console.
            window.self; // window

    wiederholen

    repeat informationen:

    • Datentyp ist boolean
    • Bewirkt, dass eine Playlist wiederholt wird, wenn der Spieler ein Playlist-Spieler ist. Stellen Sie auf der obersten Ebene der Player-Konfiguration ein.

    responsive

    responsive informationen:

    • Datentyp: boolean
    • Standard: true
    • Wenn true Sie diese Option auf festlegen, kann sich der Player basierend auf reaktionsschnellen Haltepunkten anpassen (siehe Option: Haltepunkte ).

    Ausführliche Informationen zu dieser Funktion, die aktiviert wird, finden Sie in den Versionshinweisen für Brightcove Player 6.29.2.

    Skripte

    scripts informationen:

    • Der Datentyp ist ein Array von Strings, die auf JavaScript-Dateien verweisen, die im Player enthalten sind
    • Kein Standardwert
    • Zum Zeitpunkt der Entwicklung des Players werden diese Dateien heruntergeladen und in die resultierende Ausgabe eingefügt, damit sie zur Laufzeit nicht nachträglich abgerufen werden müssen
    • Skripte sind in der Reihenfolge enthalten, in der sie angegeben sind, sodass Sie Scripts, die voneinander abhängig sind, sicher einschließen können

    Haut

    skin informationen:

    • Datentyp: boolean oder string
    • Standard: undefined
    • Legt die visuelle Stilvariante fest, die der Spieler verwenden wird. Dieser Wert spiegelt sich auch in der global zugänglichen bc.SKIN Eigenschaft im Browser wider. Er erkennt die folgenden Werte:
      Wert BC.Skin Beschreibung
      „Graphit“ „Graphit“ Verwendet den alten Brightcove Player-Stil sowie einige Kompatibilitäts-Hacks.
      falsch „keine“ Deaktiviert alle Stylings von Brightcove Playern. Dies ist die Option, die von Grund auf für eine hochgradig angepasste Benutzeroberfläche verwendet werden kann.  
      undefiniert „luna“ Wenn Sie undefined dies verlassen, verwendet der Spieler den Standard-Skin (a.k.a. Luna) genannt wird.  

    Stylesheets

    stylesheets informationen:

    • Ein Array von URL-Strings, die auf CSS-Dateien verweisen, die im Player enthalten sein sollten
    • Zum Zeitpunkt der Entwicklung des Players werden die zusätzlichen Stylesheets heruntergeladen und in den Player eingefügt, damit sie zur Laufzeit nicht abgerufen werden müssen
    • Stylesheets sind in der Reihenfolge enthalten, in der Sie sie angeben

    TechOrder

    techOrder informationen:

    • Daten-Art: Array
    • Standard: ['html5', 'flash']
    • Standardmäßig führt Brightcove Player eine technische Reihenfolge durch , wenn er nach einer Quelle/Tech-Kombination zum Abspielen von Videos sucht. Das heißt, wenn Sie zwei Quellen und zwei Techniker haben, wird der Player versuchen, jedes Video mit der ersten Technologie in der techOrder Options-Eigenschaft abzuspielen, bevor er die nächste Wiedergabetechnologie ausprobiert. Siehe den Guide: Dokument „Playback Technology “ für weitere Informationen.

    Sie können die folgende curl-Anweisung verwenden, um den techOrder von der Standardeinstellung ['html5','flash'] auf zu ändern ['flash','html5']:

        curl \
          --header "Content-Type: application/json" \
          --user $EMAIL \
          --request PATCH \
          --data '{
              "techOrder": "['flash','html']"
             }' \
          https://players.api.brightcove.com/v2/accounts/$ACCOUNT_ID/players/$PLAYER_ID/configuration

    version

    Sie können die Player-Version manuell mit einstellen SPIELER Modul JSON-Editor.

    version

    video_cloud

    Mit dieser Eigenschaft können Sie einen Player mit einem Video aus Ihrer Video Cloud-Bibliothek erstellen. Die folgende Curl-Anweisung zeigt die Spielererstellung mit der ID eines Video Cloud-Videos.

        curl \
        --header "Content-Type: application/json" \
        --user $EMAIL \
        --request POST \
        --data '{
            "name": "Video Cloud CURL 10 March",
            "configuration": {
              "video_cloud": {
                "video": "4093372393001"
              }
            }
          }' \
          https://players.api.brightcove.com/v2/accounts/$ACCOUNT_ID/players

    Beachten Sie, dass im Anforderungskörperobjekt name und description Eigenschaften der obersten Ebene und alle anderen Eigenschaften des configuration Objekts sind. Jede der Konfigurationseigenschaften kann configuration bei der Erstellung des Players enthalten sein.

    Volume_Orientierung

    volume_orientation informationen:

    • Datentyp: string
    • Standard: horizontal
    • Die volume_orientation Eigenschaft bestimmt, ob der Lautstärke-Regler horizontal oder vertikal ausgerichtet ist.
      Volumen waagere
      Volumen vertikal

    Sie können entweder Studio oder curl verwenden, um den Wert der Eigenschaft zu ändern:

    Festlegen der Lautstärke
        curl \
          --header "Content-Type: application/json" \
          --user $EMAIL \
          --request PATCH \
          --data '{
              "volume_orientation": "vertical"
             }' \
          https://players.api.brightcove.com/v2/accounts/$ACCOUNT_ID/players/$PLAYER_ID/configuration

    vttjs

    vttjs informationen:

    • Datentyp: string
    • Standard: vjs.zencdn.net CDN
    • Legt die URL fest, von der vtt.jsgeladen wird. Dies entspricht der Standardoption von Video.js vtt.js. Der Brightcove Player verwendet vttjs stattdessen als gepunkteter Eigenschaftsname, der in der Player Management API nicht verwendet werden kann und kann an anderer Stelle problematisch sein. Die Option kann als data-vttjs Attribut, als vttjs iframe-Abfrageparameter, vttjs Setup-Option oder vttjs im Player festgelegt werden -Konfiguration.

    wait_for_ad_block_detect

    wait_for_ad_block_detect informationen:

    • Datentyp: boolean
    • Standard: undefined
    • Wenn diese Option aktiviert ist true, verzögert der Spieler seinen automatischen Initialisierungsprozess, bis die Aufsatzblockerkennung eine Entscheidung getroffen hat. Dies kann die Spielerinitialisierung um bis zu 100 Millisekunden verzögern. Dies muss true bei der Verwendung nicht eingestellt werden, ad_failover da das Verzögerungsverhalten in beiden Fällen auftritt.

    Seite zuletzt aktualisiert am 24 Okt. 2020