Support Kontaktieren Sie Support | Systemstatus Systemstatus
Inhalt der Seite

    Archivierung Masters

    In diesem Thema erfahren Sie, wie Sie den digitalen Master für das Video archivieren, wenn Sie es aufnehmen.

    Einführung

    Wenn Sie einen Master archivieren, während Sie ein Video aufnehmen, können Sie das Video später erneut transkodieren, ohne es erneut aufzunehmen. In diesem Thema werden Ihre Optionen zum Archivieren Ihrer Master erläutert. Beachten Sie, dass das Archivieren des Masters das Speichern der Master-Videodatei in Ihrem Konto bedeutet, damit sie für die zukünftige Verarbeitung verfügbar ist. Sehen Erstellen von Aufnahmeprofilen für die dynamische Zustellung für mehr Informationen.

    Beachten Sie, dass der digitale Master für das Video verwendet wird, wenn Sie den digitalen Master beim Aufnehmen des Videos speichern und das Video dann mithilfe eines Profils erneut transkodieren, das keine Master archiviert nicht entfernt werden, und Sie können das Video weiterhin neu codieren.

    Einen Meister archivieren

    Um einen Master für Ihr Video zu archivieren, müssen Sie das einschließen digital_master Objekt in Ihrem Aufnahmeprofil:

        {
            "account_id": 3423487123048,
            "digital_master": {
                "rendition": "passthrough",
                "distribute": false
            },
            "name": "nondrm-default",
            ...
        }

    Quelle oder Wiedergabe

    Für Profile für Dynamic Delivery (einschließlich Context Aware Encoding) können Sie die Videoquelldatei als Master archivieren (dh festlegen) "rendition": "passthrough" in dem digital_master Teil des Profils). Der digital_master wird nicht für diese Profile verteilt werden (als verfügbare Wiedergabe an das CDN gesendet werden), auch wenn Sie dies festlegen "distribute": true.

    Bei Legacy Ingest-Profilen können Sie Ihre Videoquellendatei als Master verwenden oder eine qualitativ hochwertige Wiedergabe als Master auswählen.

    Fügen Sie den folgenden Code in Ihr Aufnahmeprofil ein, um die Videoquelldatei zu verwenden, die Sie als Master aufnehmen:

        "digital_master": {
            "rendition": "passthrough",
            "distribute": false
        }

    Um eine Wiedergabe für den Master anstelle Ihrer Quelldatei zu verwenden (nur Legacy Ingest-Profile), legen Sie die Option fest rendition Feld der digital_master Objekt gegen die Referenz ID für die Wiedergabe:

        "digital_master": {
                "rendition": "av0",
                "distribute": true
            },
            "name": "nondrm-av0",
            "packages": [],
            "renditions": [
            {
                "media_type": "video",
                "reference_id": "av0", ...

    Wenn Sie einstellen rendition zu none , Es wird kein Master archiviert , und du wirst nicht in der Lage sein, das Video erneut zu transkodieren. Sie können jedoch ersetzen das Video durch erneutes Aufnehmen.

    Verbreitung

    Die Verteilung funktioniert nur für Legacy Ingest-Profile.

    Sie können wählen, ob der Master verteilt ist oder nicht. Verteilt bedeutet, dass der Master auf das CDN übertragen wird und als abspielbare Wiedergabe verfügbar ist. Wenn der Master nicht verteilt ist, wird er von Video Cloud archiviert, aber nicht an das CDN übertragen.

    Hinweise:
    • Wenn Sie eine Ihrer Wiedergaben als Master ausgewählt und festgelegt haben distribute zu false Diese Wiedergabe wird nicht an das CDN übertragen und steht nicht für die Wiedergabe zur Verfügung
    • Wenn die Wiedergabe auf eingestellt ist passthrough und distribute zu true Der Master wird nur verteilt, wenn er im h264-Format vorliegt
    • Das Originalvideo kann geändert werden, um es über das Internet abspielbar zu machen. Der archivierte Master ist jedoch mit der Originaldatei identisch, außer in sehr seltenen Fällen, in denen wir ihn ändern müssen, um ihn zu transkodieren
    • Das Verteilen des Masters tut es nicht Arbeit für Videos aufgenommen mit Dynamische Lieferung Profile. Wenn Sie sich die Dynamic Delivery-Aufnahmeprofile ansehen, werden Sie dies sehen distribute ist eingestellt auf false. Wenn Sie das Profil duplizieren und versuchen, es in Studio zu ändern, wird der Wert auf zurückgesetzt false automatisch.

    Um den Master an das CDN zu verteilen, setzen Sie "distribute": true in dem digital_master Objekt:

        "digital_master": {
            "distribute": true,
            "rendition": "passthrough"
        }

    Um zu verhindern, dass der Master verteilt wird, setzen Sie distribute zu falsch:

        "digital_master": {
            "distribute": false,
            "rendition": "passthrough"
        }

    Standard-Verhalten

    Standardmäßig (wenn das Profil kein a enthält digital_master Feld), die Dynamic Ingest API und Modul hochladen verhält sich genau so, als ob Folgendes in das Profil aufgenommen worden wäre:

        "digital_master": {
            "distribute": false,
            "rendition": "none"
        }

    Mit anderen Worten, es wird kein digitaler Master gespeichert.

    Wenn Sie Folgendes in Ihrem Profil haben:

        "digital_master": {
            "distribute": false
        }

    ... ohne rendition Feld, um anzugeben, was archiviert werden soll, das Quellvideo wird archiviert als digitaler Master.

    Standardprofile

    Die Standardprofile für Dynamic Delivery sowie das Legacy-Ingest-System speichert aber automatisch Master nicht verteilen sie:

    Standard Dynamic Delivery Profile

    • multi-platform-extended-static
    • multi-platform-extended-static-with-MP4
    • multi-platform-standard-static
    • multi-platform-standard-static-with-MP4
    • multi-platform-extended-dynamic
    • multi-platform-extended-dynamic-with-MP4
    • multi-platform-standard-dynamic
    • multi-platform-standard-dynamic-with-MP4
    • low-bandwidth-dynamic

    Standard-Legacy-Ingest-Systemprofile

    • videocloud-default-v1
    • high-definition
    • audio-only
    • single-bitrate-standard
    • single-bitrate-high
    • screencast-1280
    • smart-player-transition

    Seite zuletzt aktualisiert am 28 Sep 2020