Support Kontakt Support | Systemstatus Systemstatus
Seiteninhalt

    MRSS Feed von der Playlist

    In diesem Beispiel lernen Sie, wie Sie das CMS API um einen MRSS-Feed basierend auf der MRSS-Spezifikation zu generieren. Dieses Beispiel ähnelt dem MRSS Generator-Beispiel, aber in diesem Fall generieren wir den Feed aus einer Wiedergabeliste und nicht aus einer Sammlung von Videos, die aus einer Videosuche zusammengestellt wurden.

    Einschränkungen

    Für die Sicherheit Ihrer Inhalte lauten die URLs für Videos und Assets, die von Brightcove-APIs zurückgegeben werden unterzeichnetDas bedeutet, dass sie einen Token enthalten, der nur für eine kurze Zeit gut ist - normalerweise ein paar Stunden, aber dies kann je nach Konfiguration des Kontos variieren. Dies bedeutet, dass die URLs in dem von diesem Tool generierten MRSS-Code nur für den Zeitraum gut sind.

    Sie können auf eine von zwei Arten damit umgehen:

    • Sie können den Brightcove-Support bitten, die "Lebensdauer" der Token zu erhöhen, die an Medien-URLs für Ihr Konto angehängt sind. Der Wert kann auf einen beliebigen Zeitraum bis zu einem Jahr eingestellt werden. Beachten Sie jedoch, dass dies eine Einstellung auf Kontoebene ist und die Änderung für alle Ihre Videos gilt.
    • Alternativ können Sie eine eigene Version dieser App erstellen und innerhalb der Token-Lebensdauer regelmäßig eine neue Version Ihres MRSS-Feeds erstellen lassen.

    Anmeldedaten erhalten

    So verwenden Sie die CMS API Sie benötigen ordnungsgemäße Anmeldeinformationen.

    Der einfachste Weg, um Anmeldeinformationen in den meisten Fällen zu erhalten, ist über den Bereich "Studio Admin API Authentication" (erfordert Administratorberechtigungen für Ihr Konto). Sehen API-Authentifizierungsdaten verwalten für Details. In den meisten Fällen möchten Sie wahrscheinlich nur Berechtigungen für alle erhalten CMS API Operation:

    CMS API Berechtigungen
    CMS API Berechtigungen

    Wenn die von Ihnen benötigten Berechtigungen in Studio nicht verfügbar sind oder wenn Sie sie direkt von der OAuth API, benutze deine Wahl der Erhalten Sie Clientanmeldeinformationen Dokumente unten aufgeführt. Für welche Option Sie sich auch entscheiden, Sie müssen nach den richtigen Zugriffsberechtigungen fragen. Folgendes kann mit cURL oder Postman verwendet werden, um alle Berechtigungen für die CMS API:

            "operations": [
              "video-cloud/video/all",
              "video-cloud/playlist/all",
              "video-cloud/sharing-relationships/all",
              "video-cloud/notifications/all"
            ]

    Abhängigkeiten

    • vkBeautify (um das XML für den MRSS-Feed auszudrucken)

    Playlist zu MRSS-Generator

    Quellcode

    Hier finden Sie den gesamten mit diesem Beispiel verbundenen Code GitHub-Repository.

    Beispiel-App

    Sieh den Stift CMS API Beispiel: MRSS-Feed von der Playlist von Brightcove Learning Services (@ rcrooks1969) Auf CodePen.

    Verwenden des CodePen

    Hier sind einige Tipps, um den oben genannten CodePen effektiv zu nutzen:

    • Schalten Sie die aktuelle Anzeige des Players um, indem Sie auf klicken Ergebnis .
    • Klicken Sie auf die HTML / CSS / JS Schaltflächen, um einen der Codetypen anzuzeigen.
    • Klicken Sie Auf CodePen bearbeiten in der oberen rechten Ecke, um diesen CodePen in Ihr eigenes Konto einzugeben.
    • Hier finden Sie den gesamten mit diesem Beispiel verbundenen Code GitHub-Repository.

    Proxy-Code

    Um Ihre eigene Version der Beispiel-App auf dieser Seite zu erstellen, müssen Sie Ihren eigenen Proxy erstellen und hosten. (Die von Brightcove Learning Services verwendeten Proxys akzeptieren nur Anforderungen von Brightcove-Domänen.) Ein Beispiel-Proxy, der dem von uns verwendeten sehr ähnlich ist, jedoch ohne die Überprüfungen, die Anforderungen von Nicht-Brightcove-Domänen blockieren, befindet sich in Dieses GitHub-Repository. Dort finden Sie auch grundlegende Anweisungen zur Verwendung und eine ausführlichere Anleitung zum Erstellen von Apps rund um den Proxy in Verwenden der REST-APIs.


    Seite zuletzt aktualisiert am 28