Support Kontakt Support | Systemstatus Systemstatus
Seiteninhalt

    Schnellstart: Dynamic Ingest API

    Dieser schnelle Start führt Sie durch das Hinzufügen eines Videos zu Video Cloud Verwendung der Dynamic Ingest API über CURL.

    Einführung

    Mit dem können Sie verschiedene Dinge tun Dynamic Ingest API, aber seine Hauptfunktion ist das Hinzufügen von Videos zu Video Cloud. Dieser Schnellstart bietet ein einfaches Tutorial, das Sie durch die Aufnahme Ihres ersten Videos mithilfe der API führt.

    In diesem Lernprogramm wird das beliebte Befehlszeilenprogramm CURL zum Erstellen von HTTP-Anforderungen verwendet. Wenn Sie mit CURL nicht vertraut sind, lesen Sie CURL einrichten. Beachten Sie, dass CURL standardmäßig sowie auf Mac- und Linux-Systemen installiert ist. Unter Windows müssen Sie es installieren. Anweisungen hierzu finden Sie im Setup-CURL-Handbuch.

    Shritte

    Client-Anmeldeinformationen abrufen

    Dies ist ein einmaliger Schritt zum Erstellen von Clientanmeldeinformationen für die API-Anforderungen. Wenn Sie bereits über die erforderlichen Client-Anmeldeinformationen verfügen, können Sie diesen Schritt überspringen.

    1. Zum API-Anmeldeinformationen verwalten Abschnitt des Studios.

    2. Klicken Sie Registrieren Sie eine neue Anwendung
    3. Wählen Sie die entsprechenden Konten aus und wählen Sie mindestens diese Berechtigungen:

      • Dynamische Aufnahme erstellen
      • Lesen der Konfigurationsdaten für Aufnahmeprofile
      • Einnahmeprofile lesen
    4. Kopieren und speichern Sie die Kunden ID und Geheimnis Shopper die erstellt werden (es gibt keine Möglichkeit, den Client wieder geheim zu bekommen, wenn Sie den Dialog schließen!).

    Holen Sie sich OAuth-Token

    Das client_id und client_secret werden als Benutzername und Kennwort verwendet, um ein Token (Basisauthentifizierung) zu erhalten, das zur Authentifizierung nachfolgender Anforderungen verwendet wird.

    1. Kopieren Sie den folgenden Code in einen Texteditor und ersetzen Sie ihn CLIENT_ID und CLIENT_SECRET mit Ihren eigenen Kundenanmeldeinformationen:
          curl --request POST \
          --url https://oauth.brightcove.com/v4/access_token \
          --user CLIENT_ID:CLIENT_SECRET \
          --header 'content-type: application/x-www-form-urlencoded' \
          --data grant_type=client_credentials

      Ihr Code sieht nun ungefähr so ​​aus:

          curl --request POST \
          --url https://oauth.brightcove.com/v4/access_token \
          --user 0072bebf-0616-442c-84de-7215bb176061:7M0vMete8vP_Dmb9o4a16iws4RQR74PO-JNDKkCOyXFkSIe_iRKdHiiNO6vuBWadn5xFw \
          --header 'content-type: application/x-www-form-urlencoded' \
          --data grant_type=client_credentials
    2. Kopieren Sie den geänderten Code und fügen Sie ihn in das Terminal (oder Ihre Befehlszeilen-App) ein. Drücken Sie die Eingabetaste, um ihn auszuführen.
    3. Die Antwort sollte so aussehen:
          {
            "access_token":"AMv4uy9puUMrSPtfOUo412Euy8gY1pcjv6RozlH9ALrHyekxY_u-83KWMECgigG9u_gSQoh_gpe8ChAQ1FHclNHgU4h_2qj-8ei19Ve-m4OJ2UOmJwJBZQht_6bIMJMZUZBIvIAGT-8av-uMOpqnnXVJ1qu2rPQeGraIjEkhTnXnGaa-RNUxisRkIoIktN1o9BFzrbLa1xstvPgVhdg78uVg8uDA8X0K9kfibxBfdIkDBzKJAViZZ3gQa56uit2r79GZ_t2KSUgLq1rOPsd0TflHwCAGtSaAHlvb44m-hUKFAOJa-FtXakQ72QcIXha5PhSjYTJZiUa4EbjxXpR6aLvPW4mGQcDzo8bQQ4Hnq8bsa_8l5eUjOm51WI96WhTPJCt4bBWVJKyLM8P7va_Ho6zJc2yOJHDamilRlyOS-DxN4U30m_2AxhHF3DKJO8fWl5srtpbZRPANOq5B6cpAkOiQafoXUv0ntP9nzRwyO-oXVvH4iLDTAArOTXPh-A7OD8QogWu9wb13vO48CvRPsGv9PfT4ZCxzUa3M2NXn8wontkSARzHVNqf6fh-iF6ifalPTw-Z9MhpPd-qwpcHbJfmu5EcJAR3K3QDYttjeRrmEvTBOgbQttapvI2h6rMQqgytiHXpxYgz3Hr1yKe1cuVI8z3haT5pb-FIfOfHKyr7vQ3RDXjdTTJZMYpOhKNjL0oEH2ev_bIGmbGnqUMcuAGhQgMiCVQUKwoLUGHTRG91ZWMCP7CfTEdcVc10jDSELcZ1SBig5_G42ymv1w3KauK6ZwE_Xmu4NrPZiPo-r3u_K08x8Rz8gS1b9mFtcPj6yux058WAW--HIoIQRFGeppiO3S6s1hzkU2jiKMGtTnB8X4MIJXLPq8LHcZO81appEzraHFUG5ewtKRTq5Ck6OFndlSmhT8KIKid806wI5b39eeoe-4c8Os23QuyWIQthG-YdcTSueNoqZ3-5e7HztoYbzNIKvtrdLpwgMAclD9fzs3oCclECAQaaLD3hWENE3n78_TzPt4OvQ4o8L17JTmozZYCq3VDnsp_M9Bb6az8mZfDX5_ALunsE65dv91aXFCjTJigVJ_r28k7kLVct-PVZ1XPSjdAyGoxttMeYpl24737aUZBqPAirHJK-griQlPBh04E0Ay5ip03gJvJxvGuzRE5r8hKD0lVQjfre9huiSjJX-xts4kbY",
            "token_type":"Bearer",
            "expires_in":300
          }
    4. Beachten Sie, dass die access_token läuft in 5-Minuten ab, Sie können den Code jedoch jederzeit erneut ausführen, um einen neuen Code zu erhalten. Sie wissen, dass Sie eine neue benötigen, wenn die API-Anforderungen in den folgenden Schritten eine zurückgeben UNAUTHORIZED Fehler.

    Video erstellen

    Ein Anruf an die CMS API erstellt das Videoobjekt in Video Cloud. Der Hauptteil der Anfrage enthält Metadaten wie name und description. Das einzige erforderliche Feld ist das name.

    1. Kopieren Sie den folgenden Code in einen Texteditor und ersetzen Sie ihn ACCOUNT_ID mit Ihren eigenen Video Cloud Konto-ID und ACCESS_TOKEN mit dem Token aus der Antwort auf die Anforderung in den vorherigen Schritten.
          curl --request POST \
          --url https://cms.api.brightcove.com/v1/accounts/ACCOUNT_ID/videos/ \
          --header 'authorization: Bearer ACCESS_TOKEN' \
          --header 'content-type: application/json' \
          --data '{"name": "My Video"}'
    2. Die JSON-Antwort enthält verschiedene Metadaten für das Video. Für unsere Zwecke steht das wichtige Feld jedoch ganz oben:
          {
            "id": "123456789001",
            …
          }

      Sie werden dies verwenden id in der Ingest Anfrage unten zu lassen Video Cloud wissen, mit welchem ​​Video Ihre Video-Quelldatei verknüpft werden soll.

    Anfrage einlesen

    Ein Aufruf an Dynamic Ingest gibt den Speicherort der Datei an, die aufgenommen werden soll.

    1. Kopieren Sie den folgenden Code in einen Texteditor und ersetzen Sie ihn ACCOUNT_ID mit Ihren eigenen Video Cloud Konto-ID, VIDEO_ID mit dem id Rückgabewert beim Erstellen des Videos und ACCESS_TOKEN mit dem Token aus der Antwort auf die Anforderung in den vorherigen Schritten.
          curl --request POST \
            --url https://ingest.api.brightcove.com/v1/accounts/ACCOUNT_ID/videos/VIDEO_ID/ingest-requests \
            --header 'authorization: Bearer ACCESS_TOKEN' \
            --header 'content-type: application/json' \
            --data '{
              "master": {
                "url": "https://learning-services-media.brightcove.com/videos/mp4/Great_Blue_Heron.mp4"
              },
              "callbacks": ["https://solutions.brightcove.com/bcls/di-api/di-callback-app.php"]
            }'

      Beachten Sie, dass die Video- und Rückruf-App hier von Brightcove Learning Services zu Testzwecken bereitgestellt wird. Sie können diese durch Pfade zu Ihrer eigenen Video- und / oder Rückruf-App ersetzen. Wenn Sie keine Benachrichtigungen über den Aufnahmeauftrag erhalten müssen, können Sie das weglassen callbacks Feld.

      Wenn Sie unsere Callback-App verwenden, können Sie dies tun die Benachrichtigungen anzeigen. Diese App wird von mehreren anderen Apps für Rückrufe verwendet. Verwenden Sie die Job-ID, um nach der mit Ihrem Job verknüpften zu suchen.

    2. Sie sollten eine Antwort erhalten, die wie folgt aussieht:
          {"id":"bcc3dd36-50de-4343-b42a-ad02bd8f0241"}
    3. Sie sollten die Job-ID speichern, da sie nützlich ist, um Benachrichtigungen zu identifizieren, die mit diesem Job verbunden sind, oder wenn Sie sich an den Support wenden müssen

    Wenn Sie die oben genannten Schritte erfolgreich ausgeführt haben, haben Sie ein Video mit dem Konto in Ihr Konto aufgenommen Dynamic Ingest API. Wenn Sie Probleme oder Fragen hatten, können Sie sich gerne an uns wenden Brightcove-Lerndienste um Hilfe.

    Wenn Sie ausgiebig mit unseren APIs arbeiten, können Sie neben CURL auch andere Testtools ausprobieren:


    Seite zuletzt aktualisiert am 28