Support Kontakt Support | Systemstatus Systemstatus
Seiteninhalt

    Linking Zencoder und Video Cloud

    In diesem Thema erfahren Sie, wie Sie verlinken Zencoder und Video Cloud indem Sie Videos hinzufügen, die mit Zencoder als entfernte Vermögenswerte in Video Cloud.

    Zencoder und Video Cloud Zusammen

    Sie können beide Plattformen nutzen, unabhängig davon, ob Sie ein Zencoder Kunde sucht zu verwenden Video Cloud um Ihre Online-Videos bereitzustellen, oder a Video Cloud Kunde, der die Transcodierungsleistung von Zencoder.

    Content-Besitzer verwenden die Zencoder API zum Herunterladen von Inhalten in Zencoder, und Renditions für Mobile, Web, Connected TV, etc. zu erstellen. Dieser Inhalt kann dann in ein CDN zum Streamen an die Video Cloud player. in Video Cloud Ein Remote-Asset muss über die APIs, das Medienmodul oder die FTP-Manifestdateien erstellt werden. Dies ermöglicht Ihnen die Verwendung der Video Cloud Medien-API, um die Metadaten und einen Zeiger auf das Remote-Asset auf Ihrem CDN zu erhalten.

    Implementierung

    Hier ist die High-Level-Architektur der Lösung:

    Zencoder zu Video Cloud
    Zencoder zu Video Cloud

    Und hier sind die wichtigsten Schritte für die Integration:

    Transcodiere das Video mit Zencoder

    1. Integrieren Zencoder mit Ihrer Anwendung (CMS, Web App, etc.) - siehe die gut dokumentierte API und Integrationsbibliotheken für weitere Einzelheiten.
    2. Der Ausgabeort kann ein beliebiger Ort sein, an dem Inhalte auf das Video des Herausgebers gestreamt werden können player. Dies ist normalerweise ein CDN wie Akamai oder Limelight.

    Fügen Sie das Video hinzu Video Cloud

    1. Erstelle ein neues Video in Video Cloud.
    2. Wenn Sie Metadaten hinzufügen müssen, die nicht in die Anforderung "Video erstellen" aufgenommen werden können, Aktualisieren Sie die Videometadaten
    3. Fügen Sie Ihr Video als Remote-Wiedergabe hinzu zu dem Video mit der URL aus Ihrem CDN oder einem anderen Repository. In den meisten Fällen verwenden Sie die Rendition hinzufügen Operation zum Hinzufügen einer H.264-Wiedergabe oder der Add HSL Manifest Hinzufügen einer HLS-Wiedergabe

    Seite zuletzt aktualisiert am 12. Juni 2020