Support Kontakt Support | Systemstatus Systemstatus
Seiteninhalt

    Migration zu Dynamic Delivery

    In diesem Thema wird erklärt, was sich im Hinblick auf die Dynamic Ingest API Wenn Sie vom Legacy-Ingest-System zu Dynamic Delivery wechseln.

    Einführung

    Wenn Sie wissen möchten, wie Dynamic Delivery funktioniert und welche Vorteile es bietet, lesen Sie den Abschnitt Überblick über Dynamic Delivery. In diesem Thema werden einige Dinge beschrieben, die Sie nach dem Wechsel zu Dynamic Delivery tun müssen, insbesondere im Hinblick auf die Verwendung von Dynamic Ingest.

    Videos neu streenden

    Vorhandene Videos werden nicht automatisch konvertiert. Wenden Sie sich an Ihren Account Manager, um zu erfahren, wie Sie Ihre alten Videos verschieben können.

    Wenn Sie Ihre vorhandenen Videos konvertiert oder selbst neu codiert haben, um sie in Dynamic Delivery zu verschieben, werden die folgenden Metadaten für Videos geändert:

    • Der update_at Datum
    • Pfade zu Miniaturbildern und Postern (wir empfehlen dies Hardcodierung von Video-Asset-URLs in Ihren Seiten und Apps (allgemein)

    DRM

    Wenn Sie Ihre Videos mit DRM schützen, haben Sie einen der Vorteile von Dynamic Delivery benötigen benutzerdefinierte Profile, um DRM anzuwenden. Sie müssen sich lediglich an den Support wenden und Ihr Konto für die DRM-Typen konfigurieren, die Sie auf Ihre Videos anwenden möchten. Danach werden alle Videos, die über ein Dynamic Delivery-Profil aufgenommen oder neu übertragen wurden, automatisch geschützt. Sehen Inhalt mit DRM aufnehmen für weitere Informationen kontaktieren.

    Media Sharing

    Beachten Sie, dass die Abrechnung für die Medienfreigabe in Dynamic Delivery anders funktioniert. Mit gemeinsam genutzten Medien verbundene Kosten werden dem Hauptkonto des Mediums in Rechnung gestellt geteilt von, nicht das Konto, für das die Medien freigegeben sind.

    Benachrichtigungen

    Benachrichtigungen für Dynamic Delivery-Aufnahmen ähneln denen für die Legacy-Aufnahme, es gibt jedoch einige Unterschiede. Wenn Sie Apps oder Integrationen haben, die von Dynamic Ingest-Benachrichtigungen abhängig sind, um nachfolgende Aktionen auszulösen, müssen Sie diese wahrscheinlich ein wenig ändern.

    Im Folgenden finden Sie Beispielbenachrichtigungen für den erfolgreichen Abschluss der Wiedergabe für Dynamic Delivery, die nicht Dynamic Delivery verwendet, um die Unterschiede hervorzuheben.

    Dynamische Zustellung und nicht dynamische Lieferbenachrichtigungen
    Dynamischer Liefertrend Erfolg Erfolg bei der nicht dynamischen Auslieferung
        {
            "status": "SUCCESS",
            "entity": "5123312711001",
            "entityType": "DYNAMIC_RENDITION",
            "version": "1",
            "action": "CREATE",
            "jobId": "48c3a283-40f9-4214-8c27-21e3a040ca6a",
            "videoId": "5123312711001",
            "dynamicRenditionId": "default/audio64",
            "accountId": "57838016001"
        }
        {
            "entityType": "ASSET",
            "status": "SUCCESS",
            "version": "1",
            "jobId": "93d40db1-df3f-4023-bab6-51459cdda470",
            "videoId": "5122632511001",
            "profileRefId": "mp2",
            "entity": "5122644754001",
            "action": "CREATE",
            "accountId": "57838016001"
        }

    Wie Sie sehen können, sind die Unterschiede hier, dass die entity_type für Dynamic Delivery Ingestion ist DYNAMIC_RENDITION statt ASSETund du bekommst ein dynamicRenditionId statt a profileRefId.

    Wenn Sie eine App oder eine Integration haben, die von Benachrichtigungen abhängig ist, müssen Sie daher wahrscheinlich einige kleine Änderungen an dem vornehmen, was Sie in den Benachrichtigungen suchen.

    Spieler

    Gute Nachrichten - wenn Sie den Standard verwenden player Codes einbetten oder die native player SDKs müssen Sie keine Änderungen an vorhandenen vornehmen players für Dynamic Delivery. Deine Videos funktionieren weiterhin wie zuvor.


    Seite zuletzt aktualisiert am 28